Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.04.2012

17:25 Uhr

Leichenteile

Suche nach Täterfahrzeug

Nach dem Fund einer zerstückelten Leiche im Münsterland sucht die Polizei das Auto des Täters. Der Ehemann des Opfers gilt als Tatverdächtiger, bestreitet aber die Tat.

Fundort der Leichenteile im Kreis Warendorf. dpa

Fundort der Leichenteile im Kreis Warendorf.

OstbevernNach dem Fund von Teilen einer Frauenleiche im münsterländischen Ostbevern sucht die Polizei das Auto des Täters. Bislang gehen Staatsanwaltschaft und Mordkommission davon aus, dass der 49-jährige Ehemann die 58-Jährige am Sonntag umgebracht hat. Der Mann bestreitet die Tat allerdings, weshalb Polizei und Staatsanwaltschaft die Öffentlichkeit am Donnerstag um Hinweise auf das zum Transport der Leichenteile genutzte Auto baten.

Der Mann soll die Leiche in der Nacht zu Sonntag im auberginefarbenen VW Polo seiner Frau von Warendorf zum Fundort von Teilen der zerstückelten Leiche in der Bauernschaft Überwasser bei Ostbevern gebracht haben. Die Suche nach noch fehlenden Leichenteilen setzte die Polizei derweil fort.

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×