Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.05.2013

23:38 Uhr

Medienbericht

Steuerfahnder durchsuchen Villa von Georg Baselitz

Georg Baselitz ist einem Medienbericht zufolge ins Visier der Steuerfahnder geraten. Der Name des Malers tauche in Datensätzen des Schweizer Geldinstituts UBS auf, die das Land Nordrhein-Westfalen 2013 angekauft hat.

Der Künstler Georg Baselitz ist im Visier deutscher Steuerfahnder. dpa

Der Künstler Georg Baselitz ist im Visier deutscher Steuerfahnder.

DüsseldorfDer Maler und Bildhauer Georg Baselitz (richtiger Name: Hans-Georg Kern) ist ins Visier der Steuerfahnder geraten: Seine Villa am Ammersee ist nach Informationen des „Spiegels“ von bayerischen und rheinländischen Ermittlern durchsucht worden. Auf Baselitz seien die Behörden durch einen Datensatz der Schweizer Großbank UBS gekommen, die die nordrhein-westfälische Landesregierung im vergangenen Sommer angekauft hatte. Laut „Spiegel“ soll Baselitz nicht wie Bayern-Präsident Uli Hoeneß vorher Selbstanzeige erstattet haben.

Der weltberühmte Künstler ist bekannt für seine „auf dem Kopf stehenden“ Bilder, die eine abstrakte Wahrnehmung des jeweiligen Motivs ermöglichen. Vor allem Anfang der 1960er Jahre hatte Baselitz mit obszönen Darstellungen für Furore gesorgt. Sein Bild „Die große Nacht im Eimer“ (1962/1963; Museum Ludwig, Köln), das einen Jungen nach dem Masturbieren darstellt, ist sein bekanntestes Werk dieser Zeit.

Der 75-Jährige ist einer der am höchsten gehandelten Maler der Welt. Auf Aktionen erzielen seine Gemälde Millionengebote.

Von

anm

Kommentare (15)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Alfred_Neumann

06.05.2013, 00:38 Uhr

Das Lumpenproletariat herrscht !

bjarki

06.05.2013, 01:46 Uhr

Beitrag von der Redaktion gelöscht. Bitte bleiben Sie sachlich.

klarissimo

06.05.2013, 06:10 Uhr

Und Sie sind nur der Kammerdiener mit Besen auf dem zu reinigenden Flur des...Lumpenproletariats? Sie finden es richtig, dass ein Monsieur Baselitz mit Villa am Ammersee bei Buch am Ammersee dem deutschen Staat, der ihn hochbrachte (Kunsthochschule Dresden etc...!!) KEINE Steuern zahlt? Das Lumpenproletariat ist absolut verdummt, früher gehörten zu Leuten wie Ihnen die Analphabeten. Na ja, weiter reichen Ihre telegraphischen Wortblitze ja auch nicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×