Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.04.2006

16:03 Uhr

Messegelände

Mindestens 45 Menschen in Indien getötet

Auf einem Messegelände in der indischen Stadt Meerut sind bei einem Brand am Montag mindestens 45 Menschen ums Leben gekommen. 40 weitere Messebesucher wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht.

HB NEU DELHI. Dies bestätigte der örtliche Polizeichef im Fernsehsender Star News. Die Opfer seien hauptsächlich Frauen. Zwei bis drei weitere Menschen würden noch vermisst. Die Ursache für den plötzlichen Feuerausbruch auf dem Areal einer Konsumgütermesse war zunächst unbekannt. Zum Zeitpunkt des Brandes in der Stadt 80 Kilometer nördostlich von Neu Delhi hatten sich dort nach Augenzeugenberichten rund 2 000 Messebesucher aufgehalten.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×