Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.07.2017

09:31 Uhr

National Senior Games in Alabama

101-Jährige „Hurricane Hawkins“ sprintet allen davon

Die 101 Jahre alte Amerikanerin Julia Hawkins alias „Hurricane Hawkings“ hat bei den National Senior Games in Alabama einen neuen Rekord aufgestellt. Die rüstige Dame sprintete die 100 Yard in 39,62 Sekunden.

Bei den Spielen treten Menschen fortgeschrittenen Alters in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an. AP

National Senior Games

Bei den Spielen treten Menschen fortgeschrittenen Alters in unterschiedlichen Disziplinen gegeneinander an.

Baton RougeMit 101 Jahren immer noch wie ein Blitz: Julia Hawkins aus dem US-Staat Louisiana sprintet 100 Yard (etwa 91 Meter) in nur 39,62 Sekunden. Damit stellte Hawkins bei den National Senior Games in Alabama in der Altersklasse für Frauen ab 100 Jahren einen neuen Rekord auf, wie die US-Zeitung „The Advocate“ berichtete. Sie trat ebenfalls in der 50-Yard-Disziplin (rund 46 Meter) an, wo sie weitaus jüngere Konkurrenten, alle um die 90 Jahre, schlug. Das brachte der Läuferin den Spitznamen „Hurricane Hawkins“ ein.

Die 101-Jährige plant, im Juli noch an einem weiteren Lauf teilzunehmen, außerdem bereitet sie sich auf Radrennen vor. Für ihr Training fährt die 1,52 Meter große Seniorin jeden Tage zehn Kilometer mit dem Fahrrad durch die Nachbarschaft. Ihre Athleten-Karriere begann sie erst im Alter von 75 Jahren. Den Weltrekord für Männer im 100-Meter-Lauf hält derzeit der Jamaikaner Usain Bolt. Er läuft die Strecke in 9,58 Sekunden.

Von

ap

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×