Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.10.2011

20:14 Uhr

Präsidentengattin gerührt

Tochter von Bruni und Sarkozy heißt Giulia

Carla Bruni-Sarkozy hat auf ihrer Internetseite das Geheimnis um den Namen ihrer gemeinsamen Tochter mit Nicolas Sarkozy gelüftet. Das kleine Mädchen des Paares heißt Giulia.

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Carla Bruni-Sarkozy. Reuters

Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy und Carla Bruni-Sarkozy.

BerlinDie Tochter von Carla Bruni-Sarkozy (43) und dem französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy (56) heißt Giulia. Das verriet die Präsidenten-Gattin am Donnerstagabend auf ihrer Internetseite. Sie bedankte sich für die „vielen Glückwunsch-Grüße“, die sie seit der Geburt am Mittwoch erhalten habe.

Bruni-Sarkozy: „Ich bin tief berührt.“ Auch im Namen des Präsidenten wolle sie nach dem freudigen Ereignis Danke sagen für Anteilnahme. Es ist das erste gemeinsame Kind für das seit 2008 verheiratete Paar. Nicolas Sarkozy (56) hat bereits drei Söhne aus zwei früheren Ehen, Carla hat einen Sohn aus einer früheren Beziehung. Es ist auch das erste Mal, dass ein französischer Präsident während der Amtszeit Vater geworden ist.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×