Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.06.2017

17:20 Uhr

Prinz Philip wird 96

Royal will bald in Rente gehen

Prinz Philip feiert am Samstag seinen 96. Geburtstag. Im Herbst geht der Royal in seine wohlverdiente Rente und will dann seine Freizeit genießen. Seinen Geburtstag soll der Prinz im Schloss Windsor verbracht haben.

Die Royal Horse Artillery feuert in London 41 Salutschüsse zu Ehren von Prinz Philip ab. dpa

96. Geburtstag von Prinz Philip

Die Royal Horse Artillery feuert in London 41 Salutschüsse zu Ehren von Prinz Philip ab.

LondonMit Salutschüssen und bei Sonnenschein ist am Samstag der 96. Geburtstag von Prinz Philip in London begangen worden. Der Ehemann der Queen soll seinen Ehrentag nach britischen Medienberichten in Schloss Windsor westlich von London verbracht haben. Der Buckingham-Palast wollte das auf Anfrage nicht kommentieren.

Vor wenigen Wochen hatten die Royals verkündet, dass Philip im kommenden Herbst in Rente geht. Er will dann seine Freizeit genießen und nur noch wenige öffentliche Auftritte wahrnehmen. Schon mit 13 Jahren hat sich Königin Elizabeth (91) in ihren Philip verliebt.

Am kommenden Samstag feiert die Queen ihren Geburtstag wie jedes Jahr öffentlich nach. Zur traditionellen Geburtstagsparade „Trooping the Colour“ im Juni wird auch Prinz Philip erwartet. Beim Üben für das Event unweit des Buckingham-Palastes fiel am Samstag einer der Soldaten mit den großen Bärenfellmützen bewusstlos um. Dies passiert bei warmen Wetter häufiger während der Militärparade.

Die Königin hatte schon am 21. April Geburtstag. Weil das Wetter eher schlecht ist auf der Insel, feiern britische Monarchen grundsätzlich bei mehr Sonnengarantie im Sommer. Viele Pferde, alte Pracht - bei „Trooping the Colour“ ist stets ein Hauch von Empire dabei.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×