Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2017

11:44 Uhr

Realityshow-Star

Kim Kardashian erwägt Leihmutterschaft

Der Reality-TV-Star und die zweifache Mutter Kim Kardashian überlegt zusammen mit ihrem Ehemann Kanye West ein Kind zu adoptieren. Sie selbst könne keine mehr bekommen. Daher sei dieser Weg ihre „einzige Option“.

Für die Unternehmerin sei es das Schlimmste, dass sie keine Kinder mehr bekommen könne, verkündete der TV-Star in ihrer Sendung „Keeping up with the Kardashians“ laut „People“-Magazin. AP

Kim Kardashian und Kanye West

Für die Unternehmerin sei es das Schlimmste, dass sie keine Kinder mehr bekommen könne, verkündete der TV-Star in ihrer Sendung „Keeping up with the Kardashians“ laut „People“-Magazin.

New YorkRealityshow-Star Kim Kardashian und Ehemann Kanye West wünschen sich ein drittes Kind – allerdings wird sie das Baby nicht selbst austragen können. „Ich kann keine Kinder mehr bekommen.

Es ist das Schlimmste“, sagte die zweifache Mutter in ihrer Sendung „Keeping up with the Kardashians“ laut dem Magazin „People“ am Sonntag (Ortszeit). Sie erwäge daher, auf anderem Wege ein drittes gemeinsames Kind mit dem 39-jährigen Rapper zu zeugen.

Selfie-Kunst

Was Rembrandt und Kim Kardashian gemeinsam haben

Selfie-Kunst: Was Rembrandt und Kim Kardashian gemeinsam haben

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

„Ich denke, eine Leihmutterschaft ist meine einzige Option“, sagte sie ihren Schwestern in der Sendung. Eine Leihmutterschaft sei immer eine Option gewesen, „jetzt ist es meine Realität“.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×