Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.09.2013

10:38 Uhr

Royaler Nachwuchs in Schweden

Prinzessin Madeleine ist schwanger

Erst im Juni haben die schwedische Prinzessin Madeleine und der Investmentbanker Chris O'Neill geheiratet. Nun verkündet das Paar die nächste frohe Botschaft: royalen Nachwuchs.

Prinzessin Madeleine

Neuer Schreihals für's schwedische Königshaus

Prinzessin Madeleine: Neuer Schreihals für's schwedische Königshaus

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

StockholmSchwedens Prinzessin Madeleine (31) und ihr Ehemann Chris O'Neill (39) freuen sich auf ihr erstes Baby. Der Nachwuchs werde Anfang März 2014 erwartet, hieß auf der Homepage des schwedischen Königshauses am Dienstag. „Wir sind so selig und können es kaum erwarten Eltern zu werden“, schrieb die Prinzessin auf ihrer Facebook-Seite. Innerhalb weniger Minuten bekam sie Hunderte Glückwünsche.

Wie das Königshaus weiter mitteilte, ginge es der Schwester der schwedischen Kronprinzessin Victoria gut und sie werde ihre Arbeit für die Organisation „World Childhood Foundation“ im Herbst fortsetzen. Zurzeit befinde sich das Paar in New York.

Schwedisches Königshaus: Madeleine heiratet ihren Investmentbanker

Schwedisches Königshaus

Madeleine heiratet ihren Investmentbanker

In Kürze haben Schwedens König Carl Gustaf und Königin Silvia zwei ihrer drei Kinder unter der Haube. Zum Ja-Wort von Prinzessin Madeleine rechnet der Hof mit 100.000 Schaulustigen in Stockholm.

Prinzessin Madeleine ist die jüngste Tochter von König Carl XVI. Gustaf und Königin Silvia. Im Juni hatte sie den amerikanischen Geschäftsmann Christopher O'Neill in Stockholm geheiratet. Die Flitterwochen hatte das Paar auf den Seychellen verbracht.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×