Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

15.05.2015

14:40 Uhr

Skandal-Internat

Odenwaldschule wird weiter betrieben

Nach dem Skandal um Missbrauchsvertuschung geriet die Odenwaldschule auch finanziell in Schwierigkeiten. Zuletzt erklärte sie, ihr drohe das Aus. Nun hat sie die 2,5 Millionen Euro für den Weiterbetrieb zusammen.

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule stand zuletzt aus Geldmangel vor dem Ende. dpa

Die Odenwaldschule in Ober-Hambach

Die krisengeschüttelte Odenwaldschule stand zuletzt aus Geldmangel vor dem Ende.

HeppenheimDie krisengeschüttelte Odenwaldschule in Hessen hat die für einen Weiterbetrieb notwendige Summe von 2,5 Millionen Euro aufgetrieben. Nach Angaben des Landkreises Bergstraße hat die Schule am Freitag die Aufsichtsbehörde darüber informiert.

Vor drei Wochen hatte die Schule bekanntgegeben, dass ihr das Aus droht. Es müssten 2,5 Millionen Euro zusammenkommen, damit es finanziell weitergehen kann. Ausgangspunkt der Misere war ein Skandal um sexuellen Missbrauch, der lange vertuscht worden war und vor fünf Jahren an die Öffentlichkeit kam.

Odenwaldschule: Skandal-Internat steht vor dem Aus

Odenwaldschule

Skandal-Internat steht vor dem Aus

Die Odenwaldschule ist finanziell angeschlagen und wird derzeit von einem Trägerverein verwaltet. Nun steht das Skandal-Internat offenbar vor dem Aus. Die Verantwortlichen wollen aber niemandem die Schuld zuweisen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×