Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.01.2006

08:30 Uhr

Startbahnen gesperrt

Schneefall sorgt für Flugausfälle in Frankfurt

Am Frankfurter Flughafen ist am Donnerstag seit 7.30 Uhr die Startbahn 18 West gesperrt. Zu starker Rückenwind mache diese Maßnahme erforderlich, sagte ein Sprecher der Fraport AG.

HB FRANKFURT. Bislang seien 20 Flüge ausgefallen. Dies habe deutsche und innereuropäische Verbindungen betroffen. Gegenwärtig würden Verspätungen von rund 30 Minuten verzeichnet. Die Auswirkungen der derzeitigen Beeinträchtigungen würden bis zum Mittag andauern. Danach werde sich der Flugplan Schritt für Schritt ebenfalls wieder normalisieren, sagte ein Sprecher des Flughafens.

Die Deutsche Lufthansa hat wegen den Wetterbedingungen am Frankfurter Flughafen einen Flug gestrichen. Wie ein Sprecher des Unternehmens am Donnerstag sagte, handele es sich dabei um einen Flug nach Moskau und zurück. Neben diesem Ausfall verzeichne das Unternehmen einige Verspätungen von rund einer Stunde.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×