Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2007

11:20 Uhr

Transporter verlor hüpfende Fracht

Hunderte Fußbälle verursachen Verkehrschaos

Ein Lastwagen hat auf einer Schnellstraße in Athen hunderte Fußbälle verloren. Danach ging – zumindest für kurze Zeit – gar nichts mehr.

HB ATHEN. Die Schnellstraße, die Athen mit seinem Flughafen verbindet, musste vorübergehend gesperrt werden, damit die Fußbälle eingesammelt werden konnten. Zu größeren Unfällen kam es den Angaben zufolge nicht. Das Fahrzeug einer Sportartikel-Firma, der sie zum Trainingsgelände des Athener Teams Panathinaikos FC bringen sollte, war aus unbekannten Gründen ins Schleudern geraten und die Bälle purzelten auf die Fahrbahn, berichtet der griechische Rundfunk.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×