Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.05.2014

20:45 Uhr

Traumjob bei Fluggesellschaft

Swiss schickt Twitterer rund um die Welt

Freie Kost und Logis, Gehalt Verhandlungssache: Die Schweizer Fluggesellschaft Swiss sucht Reisewillige, die für sechs Monate zu Destinationen testen und dies online dokumentieren. Bewerben kann sich fast jeder.

Vom Montblanc in die große, weite Welt: Swiss Air schickt zu Werbezwecken Reisewillige um die Welt. Reuters

Vom Montblanc in die große, weite Welt: Swiss Air schickt zu Werbezwecken Reisewillige um die Welt.

GenfDie Schweizer Luftfahrtgesellschaft Swiss hat am Montag einen Traumjob ausgeschrieben: Sechs Monate als twitternder Globetrotter durch die Welt jetten. Als Gegenleistung für Reisen zu 26 Destinationen der Swiss-Flieger - Kost und Logis inbegriffen - muss ein Reisetagebuch auf der Swiss-Website geführt werden. Gesucht werden „kreative Menschen mit Leidenschaft fürs Reisen, für Entdeckungen und Neuigkeiten.“ Bewerben können sich Schweizer und EU-Bürger jeden Alters, sie müssen lediglich volljährig sein. Die Bewerbungsfrist endet am 28. Mai um 12.00 Uhr.

Starten soll der „Swiss Explorer“ im Herbst, jedoch gibt das Unternehmen auch hier an, dass der Beginn zu verhandeln sei. Ziel der Mission ist, die Reisetipps auf der Swiss-Homepage zu testen und um eigene Eindrücke zu ergänzen - mit Blogeinträgen, Videos und per Twitter. Zum Vertrag gehören jeweils zwei- bis dreitägige Aufenthalte an den Reisezielen. Das Gehalt für den befristeten Vertrag ist Verhandlungssache. Für die Fluggesellschaft selbst dürfte in diesem Zusammenhang eins an oberster Stelle stehen: Der Werbewert dieser Aktion. Schon bei ähnlichen Aktionen internationaler Tourismusbüros, etwa in Australien, gingen die Berichte rund um die Welt – dazu werden die Aktionen meist millionenfach geteilt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×