Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

30.01.2007

16:20 Uhr

HB BURGBROHL. Der Maskierte habe „bitte“ und „danke“ gesagt, sei betont freundlich und insgesamt sehr gepflegt aufgetreten, teilte die Polizei mit. Allerdings habe er auch mit einer Pistole gedroht. Eine Angestellte gab ihm Bargeld. Der 30 bis 40 Jahre alte Täter flüchtete zu Fuß und blieb samt seiner Beute zunächst verschwunden.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×