Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.01.2006

13:10 Uhr

Überschwemmungen

Kalifornien versinkt im Regen

Hunderte Kalifornier sind nach heftigen Regenfällen in Notunterkünfte geflüchtet. Nach Medienberichten wurden die Hauptstadt des US-Bundesstaates Kalifornien, Sacramento, und andere Städte im Norden überschwemmt.

Überschwemmungen in Kalifornien: Menschen aus reißenden Fluten gerettet. Foto: dpa

Überschwemmungen in Kalifornien: Menschen aus reißenden Fluten gerettet. Foto: dpa

HB LOS ANGELES. Fernsehbilder zeigten, wie eine junge Autofahrerin von einem Hubschrauber aus reißenden Fluten gerettet wurde. Eine andere Frau wurde von Rettungsmannschaften befreit, nachdem sie 90 Minuten in ihrem Auto gefangen war.

Auch für den Neujahrstag wurden weiter heftige Niederschläge erwartet. Freiwillige füllten Sandsäcke, um das Wasser einzudämmen. Nach monatelangen ungewöhnlich heftigen Regenfällen hatte sich der Boden in der Region mit Wasser vollgesogen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×