Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.10.2014

09:24 Uhr

Vulkan Kilauea

Lava bedroht Häuser auf Hawaii

Bewohner der hawaiianischen Ortschaft Pahoa müssen in den kommenden Tagen wohl ihre Häuser verlassen, die Behörden gaben eine Evakuierungswarnung heraus. Lava des Vulkan Kilauea fließt in drei Strömen auf den Ort zu.

Gefährliches Naturspektakel

Lava fließt über Hawaiis Straßen

Gefährliches Naturspektakel: Lava fließt über Hawaiis Straßen

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

HonoluluLava vom Vulkan Kilauea bedroht zunehmend Häuser in einer entlegenen Ortschaft auf Hawaii. Der Feuerberg liegt auf Big Island im Vulkan-Nationalpark. Nach Angaben der Hawaiian Volcano Observatory vom Sonntag (Ortszeit) fließt über 1000 Grad heiße Lava in drei Strömen langsam in Richtung des Ortes Pahoa.

Die Behörden gaben eine Evakuierungswarnung heraus, wie der Sender Hawaii Public Radio berichtete. Bewohner wurden aufgefordert, sich bereit zu halten, ihre Häuser in den kommenden Tagen zu verlassen. Der Kilauea im 50. US-Bundesstaat ist einer der aktivsten Vulkane der Erde. Die Inselkette im Pazifik ist vulkanischen Ursprungs.

Alarmstufe Rot für Luftfahrt: Island verhängt Flugverbot rund um Vulkan

Alarmstufe Rot für Luftfahrt

Island verhängt Flugverbot rund um Vulkan

Der Ausbruch des isländischen Vulkans Bardarbunga wird immer heftiger. Zwei Erdbeben erschütterten am Sonntagmorgen die Gegend um den Vulkan. Im europäischen Flugverkehr drohen damit erneut Beeinträchtigungen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×