Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

23.01.2004

21:14 Uhr

Zweiter schwerer Übergriff innerhalb von zwei Wochen

Messerangriff auf Lehrer in Amsterdam

An einer niederländischen Schule ist ein Lehrer niedergestochen worden. Der mutmaßliche Täter wurde festgenommen.

HB BERLIN. In einer Amsterdamer Schule hat am Freitag ein Mann einen Lehrer mit einem Messer angegriffen. Wie die Polizei mitteilte, wurde der Lehrer schwer verletzt. Der mutmaßliche 35-jährige Täter sei festgenommen worden. Die niederländische Erziehungsministerin Maria van der Hoeven reagierte schockiert auf die Nachricht. Sie sei «sprachlos» über die Tat, sagte sie.

Erst vor knapp zwei Wochen hatte ein Schüler in Den Haag den stellvertretenden Schulleiter in der Cafeteria seines Gymnasiums mit einem Revolver erschossen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×