Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

20.05.2013

15:42 Uhr

Champions-League-Finale

Münchner Philharmoniker singen für Bayern-Sieg

Ein Stardirigent im Bayern-Trikot, klassische Klänge für einen Fußball-Club: Vor dem Champions-League-Finale gegen Borussia Dortmund haben die Münchner Philharmoniker dem FC Bayern München auf musikalische Weise Glück für das große Duell im Londoner Wembleystadion gewünscht.

MünchenZu den Klängen der Champions-League-Hymne wurden die Leistungen dieser Saison vom Philharmonischen Chor München mit einem eigenen Text besungen „Bayern München stark wie nie“ und „frühester Meister aller Zeiten“, hieß es dabei unter anderem.

Auch optisch bekundeten viele Musiker bei dem vor einer Woche aufgezeichneten Show-Act ihre Leidenschaft für den deutschen Fußball-Rekordmeister und trugen Schals oder Mützen des FC Bayern. Maestro Lorin Maazel schaute etwas finster drein, trug aber wohl als erster Dirigent des Orchesters mit dem Taktstock in der Hand die rot-weiße Bayern-Kluft.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

lou68

21.05.2013, 16:58 Uhr

Da denkt man immer die bisherige Großkotzigkeit der Bayern ist nicht mehr zu überbieten und dann kommt sowas;ich geh mich mal schnell übergeben....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×