Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

24.02.2011

14:40 Uhr

David LaChapelle

Lossagung von Hollywoods Oberflächlichkeit

Vondpa

Glamouröse Bilder von Stars und Sternchen machten aus dem Fotografen und Regisseur David LaChapelle selbst einen Star. Mit seiner Schau in Hannover will sich der Schüler Andy Warhols lossagen vom Starkult Hollywoods.

Mein Kumpel Jesus: David LaChapelle in seiner Ausstellung in der Kestnergesellschaft Hannover vor seinem Werk "Jesus is My Homeboy". Quelle: dpa

Mein Kumpel Jesus: David LaChapelle in seiner Ausstellung in der Kestnergesellschaft Hannover vor seinem Werk "Jesus is My Homeboy".

HannoverIm knappen rosa Kleid schaut Paris Hilton in ihren Handspiegel. Als Teil einer riesigen Fotoinstallation auf Wellpappe ist das It-Girl der einzige Star in der David-LaChapelle-Schau in der Kestnergesellschaft Hannover. In einer orgiastischen Szene mit nackten Jünglingen, goldenen kopulierenden Schweinen, Himmel und Hölle verkörpert Paris Hilton die Vanitas, die Eitelkeit.

"Es war nie mein Ziel, irgendjemanden zu schocken", betont David LaChapelle bei der Vorbesichtigung der bis zum 8. Mai laufenden Schau "Earth Laughs in Flowers". "Ich versuche, die Menschen zu berühren und strebe nach dem magischen Moment." In Biker-Lederjacke, Jeans und Turnschuhen führt er durch die Schau: ein bescheidener nachdenklicher Mann, der so gar nicht zu seinen früheren grellbunten Popcorn-Bildern passen mag. Zu den Foto-Sessions mit Stars wie Michael Jackson, Angelina Jolie oder Lady Gaga für internationale Magazine will der auf Hawaii lebende Künstler nichts mehr sagen. Nur soviel: "Es war eine gute Schule für das, was ich jetzt mache."

Schon immer inszenierte LaChapelle überbordende Settings häufig in Anlehnung an die italienischen Renaissance- und Barock-Maler. Die "Pietà with Courtney Love" (2006) etwa zeigt die Witwe von Kurt Cobain mit einem Model im Schoß, das ihrem toten Mann täuschend ähnlich sieht - eine Anspielung an Maria mit dem sterbenden Jesus.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×