Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.01.2004

15:50 Uhr

Dreharbeiten dafür beginnen im April

"Mr. Bean" spielt Potters Erzfeind

Rowan Atkinson, alias "Mr. Bean" soll Lord Voldemort spielen, den Erzfeind von Harry Potter. Der britische Mime wollte nicht immer auf die Rolle des Trottels festgelegt sein, hieß es. Das berichtet die englische Zeitung "The Sun".

HB LONDON. Der zuletzt in einer James-Bond-Parodie zu sehende Atkinson werde die Rolle im vierten Film der Erfolgsserie, „Harry Potter und der Feuerkelch“, übernehmen. Die Dreharbeiten dafür beginnen im April. Atkinson wolle nicht für immer auf die Rolle des Trottels festgelegt sein, zitierte die britische Zeitung am Mittwoch eine „Hollywood-Quelle“. Nach Presseberichten hatte sich Atkinson kürzlich in den USA wegen Depressionen behandeln lassen.

Die drei Hauptdarsteller Daniel Radcliffe (Harry), Rupert Grint (Ron) und Emma Watson (Hermine) werden demnach auch beim vierten Film wieder mit dabei sein. Der dritte Teil „Harry Potter und der Gefangene von Askaban“ kommt am 4. Juni in die britischen Kinos.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×