Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2004

15:20 Uhr

Familienkomödie „Im Dutzend billiger“ auf dem zweiten Platz

„Herr der Ringe“ dominiert die US-Charts

Der „Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs“ kann sich ein drittes Wochenende an der Spitze der US-Kinocharts. Auch die ersten beiden Teile der „Ringe“-Trilogie waren Dreifachsieger gewesen.

HB NEW YORK. Eine erste Auswertung am Sonntagabend ergab, dass die jüngste und letzte Folge an diesem Wochenende erneut 30,7 Mill. Dollar (24,2 Mill. Euro) einspielte und damit allein in den USA und Kanada bereits bei 292,3 Mill. Dollar liegt.

Die Familienkomödie „Im Dutzend billiger“ - ein Remake des gleichnamigen Kinoerfolgs von 1950 mit Steve Martin in der Rolle des geplagten Vaters - behauptete sich auf Platz zwei und dürfte diese Woche die 100-Millionen-Hürde nehmen. Das nicht mehr ganz junge Liebespaar Jack Nicholson und Diane Keaton stieg mit seiner Komödie „Was dein Herz begehrt“ auf und belegt jetzt Rang drei der Charts. Dafür rutschte das epische Drama „Unterwegs nach Cold Mountain“ aus den Zeiten des amerikanischen Bürgerkrieges - mit Nicole Kidman, Jude Law und Renée Zellweger - einen Platz ab.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×