Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.04.2006

11:10 Uhr

Gesellschaft

Immer mehr Bundesbürger für qualmfreie Lokale

Immer mehr Bundesbürger wünschen sich einer Umfrage zufolge Lokale ohne blauen Dunst. 55 Prozent befürworten ein Rauchverbot in Gaststätten und Restaurants. Vor drei Jahren waren es noch 45 Prozent.

Zigarettenqualm dpa

Auch viele Raucher können sich ein Rauchverbot in Gaststätten vorstellen.

dpa ALLENSBACH. Immer mehr Bundesbürger wünschen sich einer Umfrage zufolge Lokale ohne blauen Dunst. 55 Prozent befürworten ein Rauchverbot in Gaststätten und Restaurants. Vor drei Jahren waren es noch 45 Prozent.

Das geht aus einer Untersuchung des Instituts für Demoskopie in Allensbach hervor, die am Freitag veröffentlicht wurde. Gegenwärtig lehnen 30 Prozent ein solches Verbot ab, während es 2003 noch 41 Prozent waren. Selbst unter den Rauchern sind 22 Prozent dafür, dass in den Kneipen nicht mehr gequalmt wird. Befragt wurden 1 041 Deutsche ab 16 Jahren

Aus der Meinungsumfrage geht ferner hervor, dass Raucher in der Gesellschaft immer mehr auf Ablehnung stoßen. Waren vor drei Jahren 60 Prozent gegen die Qualmerei eingestellt, so sind es gegenwärtig 68 Prozent.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×