Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

22.03.2006

11:55 Uhr

Gesellschaft

Kaum eine Frau beichtet „gedanklichen Seitensprung“

Die meisten Frauen würden ihrem Partner niemals einen „gedanklichen Seitensprung“ beichten. Wie die Frauenzeitschrift „Laura“ in einer Umfrage herausfand, würden 91 Prozent ihrem Mann verschweigen, wenn sie beim Sex mit ihm an einen anderen denken.

dpa HAMBURG. Die meisten Frauen würden ihrem Partner niemals einen „gedanklichen Seitensprung“ beichten. Wie die Frauenzeitschrift „Laura“ in einer Umfrage herausfand, würden 91 Prozent ihrem Mann verschweigen, wenn sie beim Sex mit ihm an einen anderen denken.

Zwei Drittel der 1 095 befragten Frauen im Alter zwischen 25 und 50 Jahren können sich auch nicht vorstellen, über einen echten Seitensprung zu reden. Und jede Zweite schummelt, wenn es darum geht, wie viel Geld sie beim Kleiderkauf ausgegeben hat. Wenn es um ihr Gewicht geht, sind Frauen ihrem Partner gegenüber offener. Nur 28 Prozent verschweigen die „nackten Tatsachen“.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×