Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

02.07.2012

14:24 Uhr

Kino

Spider-Man klettert auf Platz eins der Kino-Charts

"The Amazing Spider-Man" ist die neue Nummer eins der Kino-Charts. Das Prequel kann sich vor den Märchenfilm "Snow White & The Huntsman" und "Men in Black 3" setzen.

Andrew Garfield (erster von links) ist der neue Spider-Man-Darsteller. dapd

Andrew Garfield (erster von links) ist der neue Spider-Man-Darsteller.

Der neue Spinnenheldenfilm „The Amazing Spider-Man“ mit Andrew Garfield statt Tobey Maguire in der Rolle des Peter Parker hat auf Anhieb die Spitzenposition der deutschen Kinocharts erobert. Nach vorläufigen Angaben wurden rund 320 000 Tickets für den Actionfilm von Marc Webb gekauft, wie die Marktforscher von Media Control am Montag in Baden-Baden mitteilten. Damit lockte die Neuverfilmung zum Start deutlich weniger Zuschauer an als die drei Vorgängerfilme mit Maguire als Hauptdarsteller in den Jahren 2002, 2004 und 2007.

Abgeschlagen auf Platz zwei der Kinocharts steht jetzt die Nummer eins der Vorwoche: der Märchenfilm „Snow White & The Huntsman“, der von Donnerstag bis Sonntag nur noch 70 000 Zuschauer hatte. Der Action-Spaß „Men in Black 3“ mit Will Smith und Tommy Lee Jones liegt währenddessen mit 64 000 verkauften Karten auf Rang drei. Insgesamt kommen die Alien-Jäger inzwischen fast auf zwei Millionen Besucher.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×