Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

18.01.2006

13:20 Uhr

Lifestyle

Alltagstauglicher Retro-Look bestimmt die kommende Skimode

Ein augenzwinkernder Blick in vergangene Jahrzehnte wird die Skimode im Winter 2006/2 007 bestimmen. Holzknechte, Gebirgsjäger und Skianzüge der siebziger und achtziger Jahre stehen bei den Outfits der kommenden Saison Pate.

dpa/gms MüNCHEN. Ein augenzwinkernder Blick in vergangene Jahrzehnte wird die Skimode im Winter 2006/2 007 bestimmen. Holzknechte, Gebirgsjäger und Skianzüge der siebziger und achtziger Jahre stehen bei den Outfits der kommenden Saison Pate.

Das teilt die Messe München im Vorfeld der Sportartikelschau Ispo Winter (29. Januar bis 1. Februar) mit. Die Schnitte seien figurbetont, dehnbare Fasern sorgten aber für Bewegungsfreiheit auf der Piste.

Bei den Stoffen dominiert Alltagstaugliches: Angesagt seien im kommenden Winter bei den Herren Fischgrätenmuster, Tweed und Nadelstreifen-Outfits, beobachten die Messeveranstalter. Bei den Damen seien neben leuchtenden Farben und Blockstreifen vereinzelt auch glamouröse Anklänge mit Pelzbesatz, Gold- und Silberaccessoires zu sehen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×