Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

04.04.2006

10:00 Uhr

Lifestyle

Beim Warten auf Gesprächspartner ist Platz nehmen erlaubt

Wer auf Kundenbesuch in ein Sitzungszimmer geführt und bis zum Eintreffen der Gesprächspartner allein gelassen wird, kann sich auch ohne Aufforderung setzen. Steifes Stehenbleiben und Ausharren ist nicht vonnöten.

dpa/gms BIELEFELD. Wer auf Kundenbesuch in ein Sitzungszimmer geführt und bis zum Eintreffen der Gesprächspartner allein gelassen wird, kann sich auch ohne Aufforderung setzen. Steifes Stehenbleiben und Ausharren ist nicht vonnöten.

„Sehen Sie die Situation locker“, rät Inge Wolff, Vorsitzende des Arbeitskreises Umgangsformen International in Bielefeld. Schließlich wäre es eigentlich die Pflicht der Person gewesen, die den Gast in den Sitzungsraum geführt hat, ihm einen Sitzplatz anzubieten. „Wichtig ist nur, dass Sie zur Begrüßung wieder aufstehen, wenn die erwarteten Gesprächspartner dann eintreten“, sagt Wolff.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×