Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

03.01.2008

10:25 Uhr

Lifestyle

Umfrage ergibt: Kochen macht sexy

Eine Frau am Herd ist sexy. Jedenfalls finden das 38 Prozent der deutschen Männer ab 14 Jahren, wie eine repräsentative Umfrage des Ipsos-Instituts für die Zeitschrift „Essen & Trinken für jeden Tag“ ergab.

Kochen dpa

Viele Deutsche fänden es toll, wenn Partner oder Partnerin sie einmal mit einem selbstgekochten Abendessen überraschen würden. (Bild: dpa)

dpa HAMBURG. Eine Frau am Herd ist sexy. Jedenfalls finden das 38 Prozent der deutschen Männer ab 14 Jahren, wie eine repräsentative Umfrage des Ipsos-Instituts für die Zeitschrift „Essen & Trinken für jeden Tag“ ergab.

Auch 36 Prozent der Frauen stimmten der Aussage zu „ein Mann am Herd ist sexy“. 29,1 der Befragten gaben zudem an, schon einmal jemanden mit einem guten Essen verführt zu haben. Bei den weiblichen Befragten bestätigen dies 33,1 Prozent, bei den Männern 24,6. Die Zeitschrift zieht daraus den Schluss: Statt der Mitgliedschaft im Fitnesscenter in Zukunft lieber einen Kochkurs buchen.

Einig waren sich 75,4 Prozent der Männer und Frauen auch, dass die Liebe durch den Magen geht. 80,8 Prozent fänden es toll, wenn der Partner oder die Partnerin sie mal mit einem romantischen selbst gekochten Abendessen überraschen würde. An der telefonischen Repräsentativbefragung nahmen in Deutschland 500 Männer und Frauen ab 14 Jahren teil.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×