Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.03.2004

17:23 Uhr

Unter dem Titel „Sandro Botticelli und Filippino Lippi – Die Unruhe und Anmut der Florentiner Malerei des 15. Jahrhunderts“ werden im Palazzo Strozzi insgesamt 60 Bilder und Zeichnungen aus den wichtigsten internationalen Museen und Privatsammlungen, darunter 26 Hauptwerke von Botticelli, gezeigt.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×