Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

25.03.2013

10:05 Uhr

iPhone und iPad Accessoires

Smarte Hüllen für smarte Geräte

VonMarie Mertens

iPhone- und iPad-Cases gehören mittlerweile zum persönlichen Stil. Für viele steht beim Zubehör der teuren Hardware jedoch das Aussehen an erster Stelle, obwohl der Schutzgedanke eine viel größere Rolle spielen sollte.

Das Angebot an Laptop- und Aktentaschen ist groß. Man sollte sich deshalb vor dem Kauf genau überlegen, wofür man sie braucht und was alles verstaut werden muss. Foto: Samsonite Marie Mertens

Das Angebot an Laptop- und Aktentaschen ist groß. Man sollte sich deshalb vor dem Kauf genau überlegen, wofür man sie braucht und was alles verstaut werden muss. Foto: Samsonite

DüsseldorfKein Segment hat sich in den vergangenen Jahren so schnell entwickelt wie die Techniksparte. Allein Apple veröffentlicht mehrmals im Jahr neue Geräte und sorgt mit seinen Produkten für einen enormen Boom auf dem Markt der Technik-Accessoires. Smartphones und Tablets gelten mittlerweile als Statussymbole und wollen dementsprechend hochwertig geschützt werden.

„Wir schauen uns immer sehr genau an, was im Markt passiert”, sagt Markus Rosenbaum von Germanmade. Die Düsseldorfer Marke hat sich auf Technik-Zubehör Made in Germany spezialisiert und will bei Kunden mit Nachhaltigkeit und ausgereiftem Design punkten. „Natürlich ist es uns wichtig, unseren Kunden so schnell wie möglich nach dem Erscheinen eines Apple Devices das passende Zubehör zu bieten. Dies passiert aber nicht auf Teufel komm raus”, sagt er. „Unser Produktdesigner Heiko Nemitz startet mit der Konzeption erst, wenn er das physische Apple Produkt in den Händen halt.“

Das Unternehmen arbeitet sehr eng mit mittelständischen deutschen Handwerksbetrieben zusammen und kann dementsprechend schnell ein ausgereiftes Produkt auf den Markt bringen. „Geschichten von asiatischen iPhone-Hüllen, die zu Hunderttausenden produziert und dann aufgrund mangelnder Passform wieder eingestampft werden, sind uns ein Gräuel”, so Rosenbaum.

Am besten verkauft sich das iPad-Case im Buchlook, das das erste Produkt von germanmade auf dem Markt war. Mittlerweile bietet das Unternehmen vom iPhone 5 bis zum Macbook Pro passende Zubehörartikel an. Diese stoßen durchgehend auf sehr gutes Feedback. „Es gibt zum Glück wieder vermehrt Kunden, die sich von der ‘Geiz ist geil’-Mentalität verabschieden und lieber ein vernünftiges Zubehörteil kaufen als billige Ware, mit der man dann doch nicht zufrieden ist”, sagt Rosenbaum.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

pete75

25.03.2013, 13:07 Uhr

Mein Favorit
http://www.designseller.de/lifestyle/ipad-zubehoer/i-pad-tablett-pc-huelle-aus-rindsleder/a-691/

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×