Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

07.08.2011

16:01 Uhr

Kaschmir-Mode

Iris von Arnim erwägt Herrenkollektion

ExklusivNovum beim Modelabel Iris von Arnim: Der Mitgeschäftsführer Valentin von Arnim erwägt, eine Luxus-Strick-Kollektion für Herren herauszubringen - und damit eine Lücke am Markt zu schließen.

Valentin von Arnim könnte sich vorstellen, eine Herrenkollektion auf den Markt zu bringen. Quelle: picture-alliance

Valentin von Arnim könnte sich vorstellen, eine Herrenkollektion auf den Markt zu bringen.

HamburgDer hochpreisige Hamburger Hersteller von Kaschmir-Mode, Iris von Arnim, erwägt erstmals in der Geschichte der Marke eine Herrenkollektion. Ein Label für Luxus-Strick für Männer fehle am Markt, sagte Mitgeschäftsführer Valentin von Arnim dem Handelsblatt (Montagausgabe). Daher sei eine eigene Linie für Männer denkbar.

Von Arnim sagte, sein Vorhaben, den Umsatz bis 2012 im Vergleich zu 2009 um 80 Prozent zu steigern, liege im Plan. Pro Saison rechne er mit einem Wachstum von zehn bis 15 Prozent. Darin sei die neue Linie, die zusammen mit dem Model Claudia Schiffer entwickelt wird, noch nicht enthalten.

Geldgeber brauche das Familienunternehmen dafür derzeit nicht. „Ich habe vier konkrete Anfragen von Investoren abgelehnt, weil es keinen Bedarf gab“, sagte von Arnim.

Iris von Arnim gilt als Vorreiter bei Strick-Mode aus Kaschmir in Deutschland. Firmengründerin Iris von Arnim ist seit über 30 Jahren aktiv.

Von

cuk

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×