Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.04.2006

17:16 Uhr

HB DÜSSELDORF. In Österreich müssen Autofahrer jetzt auch tagsüber das Fahrtlicht einschalten. Wer das vergisst, kann mit einem Bußgeld von 15 Euro bestraft werden. Das Parlament hatte das „Licht am Tage“ bereits im November eingeführt. Bisher wurden vergessliche Autofahrer allerdings nicht bestraft. „Licht am Tage“ gibt es bereits in mehreren EU-Ländern und in den USA.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×