Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.01.2007

16:09 Uhr

Luftverkehr

Fluglotsenstreik vorerst abgewendet

Der drohende Streik bei den deutschen Fluglotsen ist vorerst abgewendet. Die Deutsche Flugsicherung will in die Schlichtung gehen. Damit gilt für die kommenden 14 Tage die Friedenspflicht, in der Arbeitskämpfe nicht erlaubt sind.

HB FRANKFURT. Zuvor hatte die Gewerkschaft der Flugsicherung (GdF) ein Angebot der Arbeitgeber als unzureichend abgelehnt. Die DFS forderte die Gewerkschaft allerdings zunächst noch einmal auf, an den Verhandlungstisch zurückzukehren. Sollte die GdF dennoch zum Streik aufrufen, werde sofort die Schlichtung eingereicht, sagte DFS-Sprecherin Anja Tomic. Während des Schlichtungsverfahrens gilt eine 14-tägige Friedenspflicht.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×