Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2013

17:26 Uhr

Medienbericht

Ist Désirée Nosbusch Dieter Zetsches Neue?

Der Daimler-Chef und der TV-Promi: Nach einem Medienbericht ist Moderatorin Désirée Nosbusch die neue Frau an der Seite von Dieter Zetsche. Der Stuttgarter Autokonzern will die Liaison weder bestätigen noch dementieren.

Schauspielerin Désirée Nosbusch

Schauspielerin Désirée Nosbusch

DüsseldorfDie Wirtschaftswelt hat ein neues prominentes Paar. Nach Maybrit Illner und Veronica Ferres sollen laut einem Bericht der „Schweizer Illustrierten“ nun die Schauspielerin Désirée Nosbusch und Daimler-Chef Dieter Zetsche ein Paar sein.

In Zürich wurden die beiden mit Zetsches Kindern auf einem Springreitturnier gesehen. „Der Daimler-Konzernchef wich keine Sekunde von ihrer Seite, brachte der 48-Jährigen einen prall gefüllten Dessertteller und tauschte mit ihr verliebte Blicke“, berichtet das Blatt. Daimler-Sprecher Jörg Howe wollte auf Anfrage gegenüber der „Schweizer Illustrierten“ weder dementieren noch bestätigen. Es sei die „Privatsache“ Zetsches.

Die 48-Jährige war bis vor kurzem noch mit dem ehemaligen Tatort-Darsteller Mehmet Kurtulus zusammen. Laut der Tageszeitung „Bild“ kriselte die Beziehung zwischen den beiden allerdings seit längerem. Im Oktober vergangenen Jahres äußerte Nosbusch in der Frauenzeitschrift „Emotion" erste Zweifel an ein Zukunft mit Kurtulus. „Unsere Beziehung steht gerade sehr auf dem Prüfstand und mehr möchte ich wirklich nicht dazu sagen“, sagte Nosbusch damals.

Die Geschäftsfelder des Daimler-Konzerns

Daimler Trucks

Umsatz: 28,8 Milliarden Euro, Ebit: 1,9 Milliarden Euro. Daimler ist der weltweit größte Hersteller von schweren Lkw. Der Bereich umfasst die Marken Mercedes-Benz, Freightliner, Western Star und Fuso. In Indien wird in diesem Jahr die neue Marke BharatBenz eingeführt. Auch die typischen amerikanischen Schulbusse werden von Daimler unter der Marke Thomas Built Buses hergestellt und werden wegen Synergien in der Produktion zum Geschäftsfeld gezählt.

Mercedes-Benz Cars

Umsatz: 57,4 Milliarden Euro, operatives Ergebnis (Ebit): 5,2 Milliarden Euro. Mehr als die Hälfte des Konzernumsatzes wird in diesem Bereich gemacht. Dazu gehören die Marken smart, Mercedes-Benz und Maybach. Das Ende der Luxuskarossen von Maybach ist allerdings schon besiegelt. Stattdessen setzt Daimler auf zusätzliche Modelle der Mercedes-Benz S-Klasse.

Mercedes-Benz Vans

Umsatz: 9,2 Milliarden, Ebit: 835 Millionen Euro. Das Transportergeschäft besteht aus den Baureihen Sprinter, Vito/Viano und Vario.

Daimler Buses

Umsatz: 4,4 Milliarden Euro, Ebit: 162 Millionen Euro. Bei den Omnibussen über acht Tonnen ist Daimler Weltmarktführer. Zur Produktpalette gehören die Marken Mercedes-Benz, Setra und Orion. Geliefert werden komplette Busse, aber auch Fahrgestelle.

Daimler Financial Services

Umsatz: 12,1 Milliarden Euro, Ebit: 1,3 Milliarden Euro. Die Finanz- und Versicherungssparte bietet unter anderem Finanzierung und Leasing von Fahrzeugen sowie ein Flottenmanagement an. Daimlers Carsharing-System „car2go“ wurde inzwischen in das Geschäftsfeld integriert.

Aus der Ehe mit Filmkomponist Harald Kloser bringt Nosbusch zwei Kinder in die offiziell noch nicht bestätigte Beziehung mit dem 59 Jahre alten Daimler-Manager. Dessen Frau war 2010 einem Krebsleiden erlegen.

Désirée Nosbusch war von 1981 bis 1990 die Lebensgefährtin von Georg Bossert. Der Fernsehproduzent gab damals für die erst 16-jährige Nosbusch seinen Job bei Radio Luxemburg auf, da die Verantwortlichen des Senders nach Bekanntwerden der Beziehung Bossert für nicht mehr tragbar hielten. Vor der Mehmet Kurtulus war Nosbusch zweieinhalb Jahre mit Volkan Baydar, Sänger der Pop-Gruppe Orange Blue, zusammen.

Kommentare (11)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

28.01.2013, 19:35 Uhr

Haben wir für sowas nicht die Yellow Press? Oder darf man das HB jetzt auch dazu zählen? Das gehört nicht in ein seriöses Wirtschaftsmagazin, zumindest dem Anspruch nach

HasteGeldhasteAutoshasteFrauen

28.01.2013, 20:26 Uhr

Alter erfolgreicher Mann mit junger schöner Frau, schade Désirée, dass Sie sich für eine weitere Trophäe der alten, reichen und mächtigen Böcke hergeben.
Gerade Sie Désirée, hätten es doch wirklich nicht nötig!

Ups_Huch_Aha

28.01.2013, 21:24 Uhr

Frauen sind nicht käuflich ...

Ich werde mir keine kaufen!

Sag niemals nie ...

Doch!

Niemals!

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×