Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2004

06:07 Uhr

Messe

Berliner „Festival of Fashion“

Beim Berliner „Festival of Fashion“ vom 19. bis 24. April werden Modedesigner aus Mittel- und Osteuropa ihre neuesten Kreationen zeigen.

HB Mode sei ein Stück Kultur und stelle einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar, erklärten die Veranstalter. Unterstützt werden die Modeschöpfer von den Botschaften, Medien- und Wirtschaftspartnern sowie Schirmherren der teilnehmenden Länder. Designer wie „Ivo Nikko“ aus Estland, „Lili“ aus Litauen, „Davids“ aus Lettland, „Vasseva“ aus Ungarn oder „Arkadins“ aus Polen sind in ihrer Heimat etablierte Größen, aber in Westeuropa weitgehend unbekannt. Aus Russland wird Valentin Yudashkin erwartet, aus der Türkei ist Atil Kutoglu eingeladen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×