Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.01.2004

06:31 Uhr

Nachfrage zu gering

Berlin muss auf Lufthansa-Flugverbindung nach USA warten

Die deutsche Hauptstadt Berlin muss weiterhin auf eine direkte Flugverbindung der Lufthansa in die USA warten.

HB. Derzeit gebe es keine konkreten Pläne für Transatlantik-Linienflüge von einem der Berliner Flughäfen, sagte Lufthansa-Chef Mayrhuber. Der Vorstandsvorsitzende der größten deutschen Fluglinie begründete dies mit einer zu geringen Nachfrage. „Was den internationalen Verkehr angeht, braucht es noch ein Stück Geduld.“ Aus Berlin gibt es seit mehr als zwei Jahren keine Linienflüge mehr in die USA.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×