Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

27.09.2011

15:50 Uhr

Raritäten aus dem Keller

Coppola versteigert Wein für Millionen

Star-Regisseur Francis Ford Coppola hat offenbar auch Talent als Sammler ausgesuchter Weine. Eine Auswahl aus seinem Weinkeller wurde nun für fast zwei Millionen Dollar versteigert.

Wein-Sammler mit Weitblick: Regisseur Francis Ford Coppola. AFP

Wein-Sammler mit Weitblick: Regisseur Francis Ford Coppola.

New YorkAls Regisseur ist er längst Legende, jetzt hat Francis Ford Coppola (72) auch als Weinsammler Geschmack bewiesen: Der Filmemacher hat in New York ausgesuchte Flaschen aus seinem Keller verkauft - für fast zwei Millionen Dollar. Insgesamt sei bei einer Auktion am Samstag Wein im Wert von fast 1,9 Millionen Dollar (etwa 1,4 Millionen Euro) versteigert worden, teilte das Auktionshaus Christie's am Dienstag in New York mit.

Spitzenreiter waren zwei Kisten mit je zwölf Flaschen „Château Lafite-Rothschild“ von 1982, die beide für gut 50.000 Dollar weggingen. Fast 34.000 Dollar waren für sechs „Domaine de la Romanée“ fällig. Es waren immerhin Magnum-Flaschen (1,5 Liter). Coppola („Der Pate“) hat selbst ein Weingut: Rubicon Estate in Kalifornien gilt als sehr erfolgreich.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×