Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

13.01.2004

07:07 Uhr

Reiserech

Anbieter von Flugpauschalreisen müssen haften

Anbieter von Flugpauschalreisen können sich nicht mit einer Klausel der Haftung für die Beförderung entziehen.

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat der Klage des Bundesverbands der Verbraucherzentralen stattgegeben und eine entsprechende Klausel für unwirksam erklärt. Untersagt wurde auch die Vertragsbedingung, dass der Reiseveranstalter für Verspätungen und Leistungsstörungen der Fluglinie nicht haftet.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×