Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.11.2012

10:18 Uhr

Schal, Mütze und Co

Mit Feinstrick in die Firma

Quelle:styleranking.de

Strick ist angesagt wie nie - auch am Arbeitsplatz und beim Herrn. Im Trend liegen grob gestrickte Mützen, Rundschals und Accessoires aus Merinowolle oder Kaschmir. Besonders fürs Büro eignet sich Feinstrick.

Grobstrick spielt auch in diesem Winter wieder eine große Rolle. Foto: Otto Kern

Grobstrick spielt auch in diesem Winter wieder eine große Rolle.

Foto: Otto Kern

Düsseldorf„In diesem Winter sind Grobstrick, rustikale Ripp-Strukturen und ein sportiver Melange-Strick sehr beliebt sowie bedruckte Effekt-Garne, die für Farbigkeit sorgen“, weiß Annette Roeckl, Geschäftsführerin des Familienunternehmens Roeckl.

Bei den Männern stehen kernige Qualitäten, die sich gleichzeitig sehr soft anfühlen, im Fokus. Als Beispiel nennt die Expertin Camel-Hair-Mischungen sowie Merinowolle, pures Kaschmir und Kaschmirmischungen.

Für den Büroalltag eignen sich Feinstrick und klassische Ripp-Strukturen am besten, weiß Florian Jodl, Head of Men bei Zalando. Feinstrickmodelle halten zwar nicht so warm wie gröbere Typen, passen jedoch am besten zum klassischen Business-Outfit. „Als Feinstrick lässt sich der Rundschal auch gut mit Hemd und Krawatte im Büro tragen”, meint Jodl.

Neben Farbklassikern wie Dunkelblau, Schwarz und Erdtönen wagen immer mehr Herren den Griff zu knalligen Farbakzenten. „Zu den Farben der Saison zählen die Evergreens Tannengrün, Bordeaux, Navy Blau sowie die Trendtöne Curry, Rost und Rot”, sagt Jodl.

Die Kassenschlager bei Zalando sind aber weiterhin Klassiker wie Unicolor-Wintermützen und trendige Grobstrick-Rundschals sowie feine Schals aus Merinowolle und Kaschmir.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Eva1811

02.12.2012, 15:14 Uhr

Der neue alte Trend - Mützen, Schals und Handschuhe, auch gern gesehene Geschenke unter dem Weihnachtsbaum und diese können durchaus hochwertig sein oder gar luxurös...

Aber im Zeitalter des Öko und keine Kinderarbeit oder gar schufterei in Billiglohnländern (Arbeitsbedingungen), wo kommen den die meisten Mützen und co so auch hier, die gleichen Firmen wie Bekleidung?? Auch die Materialien??

Habt ihr das schon mal gecheckt?? Als Verbraucher achtet man da nicht drauf, wenn man eine "sogn. Alltagsmütze, Schal und Handschuhe" kauft..

Aber die luxurösen Narken und Weihnachtspräsente Mützen und Schals Burberry und co.. ich glaube hier sind noch Traditionshersteller und - die Produktionskette intakt....

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×