Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.12.2011

12:44 Uhr

Sorge um Schauspieler

Johannes Heesters liegt wieder im Krankenhaus

Sorge um Johannes Heesters: Der 108-jährige Künstler wurde am Wochenende erneut in eine Klinik gebracht. Bereits im November erlitt der Schauspiel-Methusalem einen Schwächeanfall.

Sorge um Johannes Heesters: Der Schauspieler ist wieder in der Klinik. dapd

Sorge um Johannes Heesters: Der Schauspieler ist wieder in der Klinik.

BerlinDer Schauspieler und Sänger Johannes Heesters ist gut zwei Wochen nach seinem 108. Geburtstag erneut in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Er wurde am Samstagabend von einem Notarzt aus seinem Haus am Starnberger See abgeholt, wie ein Sprecher seines Management am Montag sagte. Er bestätigte damit einen Bericht der „Bild“-Zeitung.

Bereits Ende November lag „Jopie“ Heesters wegen eines Schwächeanfalls vorübergehend im Krankenhaus. Seinen Geburtstag am 5. Dezember konnte er aber wieder zu Hause feiern. Der gebürtige Niederländer steht seit 90 Jahren auf der Bühne und schaffte es als ältester Schauspieler und Sänger der Welt ins Guinessbuch der Rekorde.

In den vergangenen Jahren feierte er seinen Geburtstag mit Auftritten - in diesem Jahr machte ihm der Schwächeanfall einen Strich durch diese Pläne. Das ursprünglich an seinem Geburtstag geplante Konzert im baden-württembergischen Breisach soll nun im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Heesters ist seit 1992 mit der Schauspielerin Simone Rethel verheiratet. Kurz vor seinem 107. Geburtstag hatte der Schauspiel-Methusalem das Rauchen aufgegeben - „aus Liebe zu meiner wunderbaren Frau“, wie er damals sagte.

Von

afp

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×