Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

19.03.2012

16:06 Uhr

Trendige Begleiter

Mode für iPhone, iPad und Notebook

VonMarie Mertens
Quelle:styleranking.de

Handys und Tablets aus der Apple-Familie sind inzwischen mehr als nur Gebrauchsgegenstand, sie sind Lifestyle-Objekte. Deswegen bieten immer mehr Designer ausgefallene und trendige Hüllen für die Alltagsbegleiter an.

Notebook, iPhone, iPad und Co sind in den vergangenen Jahren nicht nur zu ständigen Begleitern, sondern auch zu Lifestyleaccessoires geworden. Damit sie in allen Lebenslagen geschützt sind, bieten viele Marken Unmengen praktischer Helfer an, die Kratzer vermeiden und auch noch gut aussehen. Das Angebot reicht von klassischen Laptoptaschen aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen bis zu exklusiven Smartphonehüllen aus Pythonleder.

Auch wenn der modische Aspekt eine große Rolle spielt, steht weiterhin die Funktionalität im Vordergrund. Was auch immer das Ziel ist, Notebooktaschen passen sich den Bedürfnissen des Trägers an und schützen den Laptop vor äußeren Einflüssen.

Ein gepolstertes Inneres, verstärkte Nähte und ein wasserabweisendes Material sind ein Muss, ein zusätzliches Innenfach für das Notebook bietet zusätzlichen Schutz. Weitere kleinere technische Geräte wie Kabel oder Maus können in mit Reißverschluss versehenen Außentaschen verstaut werden. Hausschlüssel und Geldbörse finden in versteckten Innentaschen Platz.

Leder in verschiedenen Arten und Prägungen gehört zu den dominierenden Qualitäten, aber auch untypische Materialien kommen zum Einsatz. So bieten viele Marken bereits seit Jahren Taschen aus 100 Prozent recycelten PET-Flaschen oder gebrauchten Feuerwehrschläuchen an. Sie haben gegenüber der gegerbten Tierhaut den Vorteil, dass sie reiß- und abriebfester sind.

Wer auf eine Laptoptasche verzichten, sein Notebook trotzdem schützen möchte, kann zu Sleeves greifen. Die leichten Hüllen sind ebenfalls gepolstert und geben sich sowohl zeitlos elegant als auch knallbunt mit wilden Prints.

Frech und trotzdem funktional kommen praktische Smartphone-Cases daher. Neben Klassikern aus Leder dominieren in dieser Saison ausgefallene Optiken. Sie schützen nicht nur die empfindlichen Handys, sondern bringen auch Farbe in den sonst so tristen Businessalltag. Fans von klassischem Design können zu Modellen aus hochwertigem Leder in Schwarz oder Braun greifen.

Wem Designs von der Stange zu langweilig sind, wird auf den Kreativplattformen DaWanda oder Etsy fündig. Viele Jungdesigner und Marken bieten dort ihre außergewöhnlichen Designs an und garantieren für jeden Geschmack das passende Modell. Das schier unendliche Angebot reicht dort von selbst genähten iPhone Taschen aus Filz für wenige Euro bis hin zu exklusiven iPad-Cases aus Echtfell.

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

hugo8417

21.03.2012, 19:22 Uhr

Also ich finde Handmade in Berlin ist immer noch am besten.

Deswegen kann ich euch nur www.mabba-shop.de empfehlen

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×