Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

01.04.2012

09:38 Uhr

US-Lotterie

Drei Sieger teilen sich 640-Millionen-Dollar-Jackpot

VonAxel Postinett

Mindestens drei glückliche Tipper haben die magischen sechs Zahlen auf ihren Lotterielosen gefunden, die nötig waren, um den Super-Jackpot von 640 Millionen Dollar in den USA zu knacken.

Rekord-Lottojackpot in den USA geknackt

Video: Rekord-Lottojackpot in den USA geknackt

Ihr Browser unterstützt leider die Anzeige dieses Videos nicht.

San FranciscoKommt nicht noch ein weiterer Gewinner hinzu, kann sich jeder über rund 213 Millionen Dollar vor Steuern freuen, wie die staatlichen Betreiber am Wochenende mitteilten. Die Gewinnerlose wurden nach Informationen der Lotteriegesellschaften in Illinois, Maryland und Kansas verkauft. Die Namen der Gewinner sind nicht bekannt, viele US-Bundesstaaten erlauben die anonyme Einlösung von Lotteriegewinnen.

Der Ansturm auf die Lose hatte am Freitagmorgen seinen Höhepunkt erreicht, als der Jackpot noch einmal von 540 auf 640 Millionen angehoben worden war. Laut Betreibergesellschaft wurden am Ende bis zu 14 Millionen Lose pro Stunde landesweit verkauft. An Ausgabestellen, an denen bei früheren Ziehungen bereits Tickets mit Millionengewinnen verkauft worden waren, bildet sich teilweise Schlangen von mehreren hundert Menschen. Ein Los kostet einen Dollar, aber viele Menschen kauften direkt mehrere.

Die kalifornische Lottogesellschaft wies am Freitag angesichts des Ansturms noch einmal öffentlich darauf hin, dass Spieler keine Schulden aufnehmen sollten, um Lose zu finanzieren. Die Gewinnchancen liegen bei 1 zu 176 Millionen.

Der unerwartete Geldregen durch Losverkäufe auf Rekordniveau kommt auch den teilnehmenden Bundesstaaten zugute. In Kalifornien beispielsweise dienen die nicht wieder ausgeschütteten Erlöse aus der staatlichen Lotterie der zusätzlichen Finanzierung von öffentlichen Schulen und Kindergärten. Seit 1985 wurden laut staatlicher kalifornischer Lotteriegesellschaft rund 24 Milliarden Dollar für das Schulsystem aufgebracht. Andere Staaten finanzieren Infrastrukturmaßnahmen oder soziale Sicherungssysteme mit den Gewinnen.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×