Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Winebank Hamburg

Der Business-Club für Wein

Eine tolle Location, leckere Tropfen und ein spannender Vortrag rund um das Thema Wein: Wie die Handelsblatt-Leser den Abend in der Hamburger Winebank erlebten.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • vor
Die Schließfächer in der Winebank gibt es in verschiedenen Größen. Veröffentlichung nur nach Geneh

Winebank Hamburg

Die Schließfächer in der Winebank gibt es in verschiedenen Größen.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Diese Magnumflasche war schon leer. Sie wird gehalten von Winzer Christian Ress (l.), Johannes Leusch (r. Geschäftsführer Winebank Hamburg) und Handelsblatt-Weinexperte Jürgen Röder. Veröffentlichung nur nach Geneh

Winebank Hamburg

Diese Magnumflasche war schon leer. Sie wird gehalten von Winzer Christian Ress (l.), Johannes Leusch (r. Geschäftsführer Winebank Hamburg) und Handelsblatt-Weinexperte Jürgen Röder.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Der Traubenadler auf der Kapsel des Weines. Das Weingut Balthasar Ress ist Mitglied im VDP (Verband der Prädikatsweingüter). Für Christian Ress die „Champions League “ der Weingüter. Veröffentlichung nur nach Geneh

VDP-Markenzeichen

Der Traubenadler auf der Kapsel des Weines. Das Weingut Balthasar Ress ist Mitglied im VDP (Verband der Prädikatsweingüter). Für Christian Ress die Champions League der Weingüter.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Ein Blick in den Raum der Winebank. Hinter den Glasscheiben sind die Schließfächer. In der Winebank gibt es auch noch einen seperaten Raucherraum. Veröffentlichung nur nach Geneh

Handelsblatt Clubgespräche

Ein Blick in den Raum der Winebank. Hinter den Glasscheiben sind die Schließfächer. In der Winebank gibt es auch noch einen seperaten Raucherraum.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Winzer Christian Ress erläutert hier anhand einer leeren Flasche Dom Perignon den Handelsblatt-Lesern, wie Champagner hergestellt wird. Veröffentlichung nur nach Geneh

Champagner-Herstellung

Winzer Christian Ress erläutert hier anhand einer leeren Flasche Dom Perignon den Handelsblatt-Lesern, wie Champagner hergestellt wird.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Ein typisches Beispiel eines Schließfaches: Neben Rotweinen wird dort auch Champagner gelagert. Hinzu kommen Holzkisten mit ebenfalls hochwertigen Tropfen. Veröffentlichung nur nach Geneh

Schließfächer

Ein typisches Beispiel eines Schließfaches: Neben Rotweinen wird dort auch Champagner gelagert. Hinzu kommen Holzkisten mit ebenfalls hochwertigen Tropfen.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Blick auf die Weinkarte: Es gab Riesling. Vom einfachen Gutswein bis hin zum Großen Gewächs, das nach der Klassifizierung der VDP-Winzer (Verband deutscher Prädikatsweingüter) die Spitzenweine darstellt. Veröffentlichung nur nach Geneh

Weinprobe

Blick auf die Weinkarte: Es gab Riesling. Vom einfachen Gutswein bis hin zum Großen Gewächs, das nach der Klassifizierung der VDP-Winzer (Verband deutscher Prädikatsweingüter) die Spitzenweine darstellt.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Die Veranstaltung des Handelsblatt-Wirtschaftsclubs in der Hamburger Winebank lud die Leser zu zahlreichen Gesprächen ein. Veröffentlichung nur nach Geneh

Schließfächer in der Winebank Hamburg

Die Veranstaltung des Handelsblatt-Wirtschaftsclubs in der Hamburger Winebank lud die Leser zu zahlreichen Gesprächen ein.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

Handelsblatt-Leser unterschiedlichen Alters kamen zur der Veranstaltung: Was sie alle einte, war das Bedürfnis, ihr Wissen rund um das Thema Wein zu verbessern. Veröffentlichung nur nach Geneh

Handelsblatt Clubgespräch

Handelsblatt-Leser unterschiedlichen Alters kamen zur der Veranstaltung: Was sie alle einte, war das Bedürfnis, ihr Wissen rund um das Thema Wein zu verbessern.

Bild: Veröffentlichung nur nach Geneh

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • vor

Weitere Galerien

Reaktionen zur SPD-Abstimmung: „Stabil wird diese Koalition nicht“

Reaktionen zur SPD-Abstimmung

„Stabil wird diese Koalition nicht“

Die SPD hat der Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Union zugestimmt. Das Ergebnis war knapp, nur 56,4 Prozent der Delegierten stimmten mit Ja. Erste Reaktionen aus Politik und Wirtschaft.

Ehrung in Davos: Elton John erhält Crystal Award

Ehrung in Davos

Elton John erhält Crystal Award

Für ihre Rolle als gesellschaftliche Vorbilder hat das Weltwirtschaftsforum die Schauspieler Cate Blanchett und Shah Rukh Khan sowie Musiker Elton John geehrt. Sie seien eine Inspiration in herausfordernden Zeiten.

Beschwerliche Anreise nach Davos: Der Ort des Weltwirtschaftsforums versinkt im Schneechaos

Beschwerliche Anreise nach Davos

Der Ort des Weltwirtschaftsforums versinkt im Schneechaos

Schnee satt, so viel wie seit Jahren nicht mehr: Eigentlich ein Segen für die Alpen, aber die Lawinengefahr ist gewaltig. Auch viele Teilnehmer des Weltwirtschaftsforums stecken fest. Die eindrucksvollsten Bilder aus...

Die Welt in Bildern: Blickfang

Die Welt in Bildern

Blickfang

Sie beeindrucken. Sie wühlen auf. Sie faszinieren. Sie erschrecken. Sie entlocken ein Lächeln. Sie dokumentieren den großen Moment. Sie zeigen kleine Wunder. Oder sie erzählen eine Geschichte. Die Welt – ein Blickfang.

Die Woche in Karikaturen: Wie unsere Zeichner die Welt sehen

Die Woche in Karikaturen

Wie unsere Zeichner die Welt sehen

Trump, Merkel und Europa: Jeden Tag nehmen unsere Karikaturisten Berndt A. Skott, Burkhard Mohr und Wolfgang Horsch das Weltgeschehen aufs Korn. Ohne viele Worte, auf den Punkt. Diese Themen bestimmten die Woche.

Messe „boot“ 2018: Spielzeuge für Superreiche

Messe „boot“ 2018

Spielzeuge für Superreiche

Vom Speedboat bis zur Luxusyacht: Auf der Düsseldorfer Fachmesse „boot“ präsentieren viele Werften ihre neuen Flaggschiffe zum ersten Mal der Öffentlichkeit. Die wichtigsten Neuheiten bei den Motorbooten im Überblick.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×