Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

28.01.2012

15:39 Uhr

Zwangsversteigerung

Schloss der Kelly Family sucht neuen Besitzer

Das Anwesen der Kelly Family wird am Dienstag zwangsversteigert. Der Verkehrswert von Schloss Gymnich bei Köln wurde auf 5,3 Millionen Euro festgesetzt. Einige Nachbarn dürften den Termin herbeisehnen.

Joey Kelly vor dem einstigen Familiensitz der Kelly Family, Schloss Gymnich bei Köln. dpa

Joey Kelly vor dem einstigen Familiensitz der Kelly Family, Schloss Gymnich bei Köln.

BrühlFür den früheren Wohnsitz der Kelly Family, das Schloss Gymnich bei Köln, wird ein neuer Besitzer gesucht. Nach einem Beschluss des Amtsgerichts Brühl wird das Anwesen am Dienstag (31. Januar) zwangsversteigert, wie einer der Internetseite der Landesjustizverwaltungen zu entnehmen ist. Der Verkehrswert des von einem Wassergraben umgebenen Schlosses wurde auf 5,3 Millionen Euro festgesetzt.

Die Musikerfamilie hatte ihr Domizil im Sommer 1998 für etwa 6,7 Millionen ersteigert. Zuvor hatte das Schloss die ausländischen Staatsgäste der Bundesregierung beherbergt. 2002 zog die Familie wieder aus dem Schloss aus, weil viele ihrer Mitglieder inzwischen eigene Familien gegründet hatten. Zudem hatte es immer wieder gerichtliche Auseinandersetzungen mit Nachbarn gegeben, weil zahlreiche Fans der Band Gärten und Einfahrten der Anwohner als Toiletten missbraucht haben sollen.

Von

dapd

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×