Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

05.08.2011

18:26 Uhr

Mit 86 Jahren

US-Bildhauer Jospeh Lonas ist tot

Der US-amerikanische Bildhauer Joseph Henry Lonas ist im Alter von 86 Jahren in Berlin gestorben. Der Künstler, der lange in der Bundeshauptstadt lebte, schuf im öffentlichen Berliner Raum zahlreiche Skulpturen.

BerlinDer amerikanische Bildhauer und Maler Joseph Henry Lonas (86), der zahlreiche Skulpturen für den öffentlichen Raum in Berlin gestaltet hat, ist tot. Der 1925 im Bundesstaat Virginia geborene Künstler, der seit fast 60 Jahren in der Hauptstadt lebte, sei nach langer Krankheit bereits am 2. August gestorben, teilten Angehörige am Freitag mit.

Der langjährige Professor an der Berliner Universität der Künste (UdK) entwarf unter anderem das Denkmal in Erinnerung an den SPD-Politiker Kurt Schumacher, das heute auf dem gleichnamigen Platz in Wedding steht. Kennzeichnend für Lonas' Werk sind seine dreidimensionalen Metallformen, die er unter anderem in der Gießerei Noack herstellen ließ. Dort ließ auch der Bildhauer Henry Moore seine Entwürfe ausformen. Lonas war 1952 als Fulbright-Stipendiat nach Berlin gekommen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×