Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

Monet, Matisse, Delacroix

Diese Kunstwerke aus Rockefellers Sammlung kommen unter den Hammer

Rund tausend Kunstwerke aus dem Familienbesitz sollen zugunsten wohltätiger Organisationen versteigert werden. Eine Auswahl.

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • vor
Corots kühl-sachliche Venedig-Ansicht von 1845 gefiel Peggy und David Rockefeller. Christie's Images Ltd. 2018

Jean Baptiste Camille Corot: „Venise, vue du Quai des Esclavons“ (1845)

Corots kühl-sachliche Venedig-Ansicht von 1845 gefiel Peggy und David Rockefeller.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

„Tiger und Schildkröte“ aus dem Jahr 1862. Christie's Images Ltd. 2018

Eugène Delacroix

„Tiger und Schildkröte“ aus dem Jahr 1862.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

„Odaliske“ aus dem Jahr 1923. Christie's Images Ltd. 2018

Henri Matisse

„Odaliske“ aus dem Jahr 1923.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

Neben Impressionisten kaufte Rockefeller auch Kunst aus Amerika, etwa die radikal einfachen Wüstenbilder von Georgia OʼKeeffe. Christie's Images Ltd. 2018

Schätzwert: Drei Millionen Dollar

Neben Impressionisten kaufte Rockefeller auch Kunst aus Amerika, etwa die radikal einfachen Wüstenbilder von Georgia OʼKeeffe.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

Die Brosche stammt von Raymond Yard – jenem Juwelier, der Amerikas wohlhabendste Familien mit Preziosen belieferte. Christie's Images Ltd. 2018

Brosche aus Smaragden und Diamanten

Die Brosche stammt von Raymond Yard – jenem Juwelier, der Amerikas wohlhabendste Familien mit Preziosen belieferte.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

Wasser und Natur sind die Lieblingssujets in Rockefellers Kunstsammlung. Christie's Images Ltd. 2018

Flussansicht bei Lavacourt von Claude Monet (1879)

Wasser und Natur sind die Lieblingssujets in Rockefellers Kunstsammlung.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

Die George-II-Mahagoni-Stühle stammen etwa aus dem Jahr 1765, wahrscheinlich hat sie Thomas Chippendale entworfen. Christie's Images Ltd. 2018

Auch die Sitzgelegenheit ist (Tischler-)Kunst

Die George-II-Mahagoni-Stühle stammen etwa aus dem Jahr 1765, wahrscheinlich hat sie Thomas Chippendale entworfen.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

Die Rockefellers reisten schon seit den 1930er-Jahren nach China. Christie's Images Ltd. 2018

Eine sehr seltene Drachen-Schale aus der Zeit um 1430

Die Rockefellers reisten schon seit den 1930er-Jahren nach China.

Bild: Christie's Images Ltd. 2018

Davids Vater ließ nach dem Schwarzen Freitag in Midtown Manhattan ein Optimismus versprühendes Kunst- und Handelszentrum errichten. Das Bild zeigt den japanischen Bildhauer Isamu Noguchi bei der Arbeit an seiner Skulptur im Rockefeller Center. Getty Images

Art déco im Rockefeller Center

Davids Vater ließ nach dem Schwarzen Freitag in Midtown Manhattan ein Optimismus versprühendes Kunst- und Handelszentrum errichten. Das Bild zeigt den japanischen Bildhauer Isamu Noguchi bei der Arbeit an seiner Skulptur im Rockefeller Center.

Bild: Getty Images

Arbeiter beim Bau des Rockefeller Center gönnen sich in 300 Meter Höhe eine Pause. Getty Images

Berühmtes Motiv

Arbeiter beim Bau des Rockefeller Center gönnen sich in 300 Meter Höhe eine Pause.

Bild: Getty Images

  • zurück
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • vor

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×