Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

16.05.2014

16:29 Uhr

Nach 20 Jahren

Glenn Close plant Broadway-Comeback

Glenn Close plant nach fast zwanzig Jahren Broadway-Abstinenz ihr Comeback am Theater. Die Leinwand-Ikone ergatterte eine Rolle in der Wiederaufführung von „A Delicate Balance“. Dort spielt sie zusammen mit John Lithgow.

Glenn Close hatte zuletzt in „Sunset Boulevard“ gespielt. Nun kehrt sie an den Broadway zurück. Reuters

Glenn Close hatte zuletzt in „Sunset Boulevard“ gespielt. Nun kehrt sie an den Broadway zurück.

New YorkNach fast 20 Jahren kehrt Oscar-Preisträgerin Glenn Close an den Broadway zurück. Die 67-Jährige soll vom Herbst an zusammen mit John Lithgow („Footloose“, „How I Met Your Mother“) in „A Delicate Balance“ spielen, wie der „Hollywood Reporter“ am Freitag exklusiv meldete. Close hatte zuletzt in „Sunset Boulevard“ gespielt und dafür auch einen Tony, ihren dritten, gewonnen.

„A Delicate Balance“ ist ein Klassiker von Edward Albee, der mit „Wer hat Angst vor Virginia Woolf?“ berühmt geworden war. Das Stück ist typisch für Albee, die Hauptprotagonisten sind ein nur anscheinend glückliches Paar und die Schwester/Schwägerin, die zwar ständig betrunken ist, aber gerade dadurch den beiden den Spiegel vorhält. Das Stück war 1973 als „Empfindliches Gleichgewicht“ mit Katharine Hepburn verfilmt worden.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×