Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

26.06.2017

15:32 Uhr

„Nur die Größe zählt“

Sat.1 verfilmt Skandal um Brustimplantate

Erst kürzlich haben Frauen Schmerzensgeld aufgrund qualitativ minderwertiger Silikonimplantate einklagt. Sat.1 greift die aktuelle Thematik auf und will einen realen Fall verfilmen. Die Dreharbeiten haben schon begonnen.

Albtraum aus Silikon? Hannes Jaenicke zieht mit Susanne Bormann und Muriel Baumeister im neuen SAT.1-Film vor Gericht. obs

Drehstart

Albtraum aus Silikon? Hannes Jaenicke zieht mit Susanne Bormann und Muriel Baumeister im neuen SAT.1-Film vor Gericht.

München Sat.1 plant einen Film über den Skandal um minderwertige Silikonimplantate, mit denen sich Tausende Frauen die Brüste vergrößern ließen. Die Dreharbeiten in Stuttgart dauern voraussichtlich bis Ende Juli. Die Idee für den Stoff entwickelte Schauspieler Hannes Jaenicke (57), der auch eine Hauptrolle übernimmt, zusammen mit dem Regisseur und Autoren Holger Haase. Das teilte der Privatsender am Montag mit. Der Arbeitstitel lautet „Nur die Größe zählt“.

Der Film erzählt die Geschichte dreier Frauen (Susanne Bormann, Muriel Baumeister und Stephanie Krogmann), die den Kampf um Entschädigung gegen einen Pharmakonzern aufnehmen. Dabei hilft ihnen der mit allen Wassern gewaschene Anwalt Axel Schwenn (Hannes Jaenicke). Die Geschichte ist von einem realen Fall inspiriert. Dabei wurde im großen Stil für Brustimplantate minderwertiges Silikon verwendet, das im Verdacht stand, Krebs zu erregen.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×