Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.02.2017

11:22 Uhr

Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“

Remake mit Jack Nicholson soll kommen

In den USA soll es eine Neuauflage des deutschen Oscar-Kandidaten „Toni Erdmann“ geben. Jack Nicholson soll laut eines Medienberichts die Hauptrolle spielen. Es wäre sein erster Filmauftritt seit sieben Jahren.

Der 79-Jährige will laut eines Medienberichts mit „Toni Erdmann“ sein Comeback feiern. dpa

Jack Nicholson

Der 79-Jährige will laut eines Medienberichts mit „Toni Erdmann“ sein Comeback feiern.

Los AngelesDer deutsche Oscar-Kandidat „Toni Erdmann“ soll einem Medienbericht zufolge in den USA neu verfilmt werden und Jack Nicholson (79) darin ein Comeback feiern. Die Produktionsfirma Paramount Pictures sicherte sich die Rechte am Remake der Tragikomödie über einen Vater und dessen entfremdete Tochter, wie das Branchenmagazin „Variety“ am Dienstag unter Berufung auf anonyme Quellen berichtete. Die weibliche Hauptrolle soll demnach „Ghostbusters“-Star Kristen Wiig (43) spielen. Nicholson hat seit 2010 in keinem Film mehr mitgespielt.

Die Regisseurin und Drehbuchautorin des deutschen Originals, Maren Ade (40), sei als geschäftsführende Produzentin dabei, hieß es. Ein Regisseur stehe noch nicht fest. „Toni Erdmann“ ist bei den Oscars am 26. Februar für den Preis in der Kategorie Bester Fremdsprachiger Film nominiert.

Von

dpa

Kommentare (1)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

Account gelöscht!

08.02.2017, 15:04 Uhr

"Herr Max Marx08.02.2017, 10:50 Uhr
@ Marc Hofmann
Selten so einen unqualifizierten Unsinn gelesen!!!
Autonomes Fahren ist weit mehr als nur programmieren. Das Programmieren ist in diesem Bereich ein Hilfsjob. Die wahren Macher sind die Bauteileentwickler & Applikateure. Mal informieren ... bevor du Märchen postest."

@Max Marx
ich poste keine Märchen,
sondern nur die Wahrheiten über die grünsozialistische Merkelregierung.
Was wäre ich froh, wenn wir so lupenreine Demokraten wie Putin oder Trump an der macht hätten.
Aber wir haben ja nur einen zaudernden Hosenanzug.
Danke

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×