Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

10.07.2014

12:14 Uhr

Siegfried-Lenz-Preis

Neuer Autorenpreis für Amos Oz

50.000 Euro Preisgeld für Amos Oz: Der israelische Schriftsteller erhält den Siegfried-Lenz-Preis. Die Auszeichnung wird 2014 zum ersten Mal verliehen.

Das Archivfoto zeigt den Schriftsteller Amos Oz in Bukarest im Jahr 2004. ap

Das Archivfoto zeigt den Schriftsteller Amos Oz in Bukarest im Jahr 2004.

HamburgDer erste mit 50 000 Euro dotierte Siegfried-Lenz-Preis geht an den israelischen Schriftsteller Amos Oz. Das teilte die vor kurzem von dem Schriftsteller Siegfried Lenz ins Leben gerufene Stiftung am Donnerstag in Hamburg mit. Amos Oz werde den Preis am 14. November im Kaisersaal des Hamburger Rathauses entgegennehmen. Mit dem Siegfried-Lenz-Preis sollen internationale Schriftsteller ausgezeichnet werden, „die mit ihrem erzählerischen Werk Anerkennung erlangt haben und deren schöpferisches Wirken dem Geist von Siegfried Lenz nah ist“.

Von

dpa

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×