Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

08.12.2012

15:51 Uhr

„Wetten dass...?“

Lanz' dritter Streich

Schon vor der dritten Sendung mit Markus Lanz sorgte „Wetten dass“ für Schlagzeilen: Golfprofi Martin Kaymer beschwerte sich über seine Ausladung, Felix Baumgartner sagte ab. Voll wird Lanz' Couch aber trotzdem.

Die erste „Wetten dass...?“-Sendung mit Markus Lanz. dpa

Die erste „Wetten dass...?“-Sendung mit Markus Lanz.

FreiburgFast schon Routine: An diesem Samstag, 20.15 Uhr, führt ZDF-Moderator Markus Lanz (43) zum dritten Mal durch den Showklassiker „Wetten, dass..?“. Zu den großen Fragen gehört, ob der Südtiroler mit dieser Ausgabe aus Freiburg wieder über der Zehn-Millionen-Zuschauer-Marke bleibt - bei seiner Premiere in Düsseldorf am 6. Oktober lag er über 13 Millionen, beim zweiten Durchgang in Bremen am 3. November bei über zehn Millionen Zuschauern.

Im Vorfeld gab es noch ein wenig Hin und Her um den deutschen Golfprofi Martin Kaymer. Der 27-Jährige beklagte, vom Sender wieder ausgeladen worden zu sein, weil das ZDF einen Schauspieler, der Werbung für einen Film machen wolle, bevorzugt habe. Das Angebot des Senders, als Wetthelfer aufzutreten, habe er abgelehnt. Das ZDF bestätigte, dass er Kaymer in die Kinderwette habe integrieren wollen und bedauerte dessen Absage.

Auch um Überschallflieger Felix Baumgartner entstand Verwirrung. Baumgartner war als Gast angekündigt, hatte aber kurzfristig abgesagt. Er nannte gegenüber dem ZDF terminliche Gründe.

Bei der Show aus Freiburg werden keine Hollywood-Größen auf dem Sofa sitzen. Es kommt unter anderem Schauspielerin Maria Furtwängler. Sie darf von ihrem neuen „Tatort“ („Wegwerfmädchen“) berichten, der als Zweiteiler am 9. und 16. Dezember in der ARD zu sehen ist.

Ebenfalls zu Gast ist Heino Ferch, der beim ZDF-Mehrteiler „Hotel Adlon“ zu Beginn 2013 mitspielt. Schauspieler Florian David Fitz, Sängerin Helene Fischer, Komiker Karl Dall, Kollege Olaf Schubert, Sängerin Nena, Pianist Lang Lang, die Sängerin Pink und die Gruppe Die Fantastischen Vier, die Musikerinnen Rihanna und Alicia Keys ergänzen die Gästeliste.

Eine Stadtwette wird es diesmal nicht geben. Ein Vorzeichen für kommende Sendungen ist das nicht, betont Lanz. Eine Außenwette und eine Kinderwette sind auch in Freiburg geplant. Unterstützt wird Lanz von seiner Assistentin Cindy aus Marzahn. „Wir haben den schönsten Weihnachtsengel der Welt gesucht. Mit Cindy haben wir ihn gefunden“, sagt Lanz. Ob sie dauerhaft seine Assistentin werde, sei offen. „Wir haben uns da nicht festgelegt. In dieser Sendung ist sie dabei. Danach schauen wir weiter.“

Mehrere Wettkandidaten treten die Reise nach Freiburg an: Der Feuerwehrmann Timo Bauer verriet im Vorfeld in seinem Video auf der mit konkreten Informationen sparsamen „Wetten, dass..?“-Seite im Netz, er habe dreieinhalb Monate Vorbereitung benötigt. Christof, Maxi und Robin Manz, Mitglieder des Paddelclubs Illingen (Baden-Württemberg), führt ihre Wette ins Wasser – 60 Leute gehören zum Team. Bei den Brüdern Christian und Helmut Maier aus Rimbach/Rattenbach (Bayern), beide Schreiner, geht es ums Holz.

Einen Akrobatik-Akt hat der 19-jährige Guido Reiter aus Terfens (Tirol) angekündigt. Der Schüler Max-Fabian Wolff-Jürgens aus Gantikow-Kyritz (Brandenburg), bringt eine Balanceübung. Außerdem als Kandidat dabei: Jonas Greiner, Schüler aus Schwabach (Franken).

Von

dpa

Kommentare (4)

Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.  Selber kommentieren? Hier zur klassischen Webseite wechseln.

oops

08.12.2012, 18:09 Uhr

Wenn die Couch voll werden sollte - na dann paßte es ja.

Abschalter

08.12.2012, 22:08 Uhr

„Wetten dass ...?“ ist tot!
Ich habe vorhin abgeschaltet.
Schon die ersten Lanz-Sendung war peinlich und zum Fremdschämen.
Ab 2013 werde ich auch noch zwangsverpflichtet, für dieses ZDF-Kostengrab zu bezahlen.
Ein öffentlich-rechtliches Zwangsabonnement, welches ich nicht will, mir aber rechtlich aufgenötigt wird!

Irene

09.12.2012, 00:20 Uhr

wie hoch waer wohl die Einschaltquote ohne Pop Zugpferde??????

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf „Zum Home-Bildschirm“ hinzufügen.

Auf tippen, dann „Zum Startbildschirm“ hinzufügen.

×