Handelsblatt

MenüZurück
Wird geladen.

17.01.2001

23:18 Uhr

Handelsblatt

PC & Enterprise Hardware: Tiefstpunkt erreicht ?

VonWALL STREET CORRESPONDENTS

"Intels Verlauf des vierten Quartals und die enttäuschenden Prognosen für das erste Quartal spiegeln die Nachfrageprognosen des PC Marktes wider", so Kevin McCarthy von der Credit Suisse.

Die Umsätze in der PC Branche dürften im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr um 15 Prozent fallen. Im Gesamtjahr 2001 sollte das Umsatzwachstum branchenweit rund fünf Prozent betragen. Was die Ertragseinschätzungen betrifft, könnten weitere Revidierungen bei IBM, Dell Computer und Compaq notwendig sein. Das Ausmaß der Revidierungen dürfte in einer Spanne von 10 bis 15 Prozent liegen. Trotz möglicherweise weiter sinkenden Gewinnschätzungen, dürften Computeraktien bereits den Tiefstpunkt erreicht haben.

Direkt vom Startbildschirm zu Handelsblatt.com

Auf tippen, dann auf "Zum Home-Bildschirm"

Auf tippen, dann "Zum Startbildschirm hinzu".

×